• Dr. med. Dorothea Kingreen
    Dr. med. Antje Koschuth
    Dr. med. Stefan Wöhner

    Fachärzte für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin; ambulante Chemotherapie

    • Dr. med. Dorothea Kingreen
      Fachärztin für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin

    • Dr. med. Antje Koschuth
      Fachärztin für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin

    • Dr. med. Stefan Wöhner
      Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin

    • Dr. med. Claudia Fleissner
      Fachärztin für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin

    • Felise Krauthausen
      Fachärztin für Allgemeinmedizin und Palliativmedizin

    • Dr. med. Marlies Reulecke
      Fachärztin für Allgemeinchirurgie und Palliativmedizin

    • Christiane Timm
      Praxis-Managerin

    • Silvia Gerbitz
      Krankenschwester

    • Kerstin Trapp
      Arzthelferin

    • Corinna Ehlke-Janke
      Medizinische Fachangestellte

    • Natalie Monté
      Gesundheits- und Krankenpflegerin

    • Vera
      Medizinische Fachangestellte

    • Oksana Halyluyko
      Medizinische Fachangestellte

    • Juliane Elmahdi
      Umschülerin zur Medizinischen Fachangestellten

    • Dr. Claudia Marsiske-Jurth
      Studiendokumentation der Praxis

Wir begrüßen Sie auf unserer Webseite!

Hier können Sie uns und unsere Praxis kennenlernen, direkt mit uns Kontakt aufnehmen und aktuelle Informationen über Angebote unserer Praxis, über Krebs allgemein oder über empfehlenswerte Veranstaltungen finden.


Aktuelle Informationen

  • Eintrag vom 04.11.2020

    Monat der Männergesundheit

    Die Deutsche Krebsgesellschaft widmet der Männergesundheit einen langen Beitrag. Anlass ist der Monat November, der ganz im Zeichen der Männergesundheit steht: Am 3. November ist Weltmännertag und am 19. November Internationaler Männertag. Diese Aktionstage wurden ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für die eigene Gesundheit zu verbessern. Die internationale Movember-Foundation widmet  den gesamten Monat diesem Anliegen. Ihr Ziel: die Forschung zur Gesundheit von Männern global voranzubringen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Die Macher der Movember-Foundation begründen ihr Engagement so: „Unsere Väter, Partner, Brüder und Freunde stehen vor einer Gesundheitskrise, aber es wird selten darüber gesprochen. Männer sterben zu jung. Wir können es uns nicht leisten, zu schweigen.“