Smartphone-Apps

An dieser Stelle finden Sie Empfehlungen für hilfreiche Smartphone-Apps.

  • MyTherapy

    Die App »MyTherapy« erinnert Betroffene an die Einnahme von Medikamenten.Die App kann auch bestimmte Symptome wie etwa den Blutdruck oder das Gewicht abfragen und an Aktivitäten erinnern. Ein integrierter Medikamentenmanager unterstützt mit einer To-do-Liste zum Abhaken.

    Anbieter: smartpatient gmbh, München
    Plattform: iOS, Android
    Offline-Modus: App-Inhalte können offline benutzt werden.
    Updates: Die App wird laut Hersteller alle zwei bis sechs Wochen aktualisiert.
    Qualitätssiegel: zertifiziert durch DiaDigital (diadigital.de/zertifizierte-apps/)
    Registrierung: Die Nutzung ist ohne Anmeldung möglich.
    Kosten: Download kostenfrei; In-App-Käufe sind nicht möglich.

  • Der Zauberbaum

    Eine interaktive App zur Wissensvermittlung zum Thema Brustkrebs für betroffene Eltern und ihre Kinder.
    Die Zauberbaum-App ist eine kindgerechte Mischung aus Information und Spielen (für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren). Sie soll einerseits Kindern die häufigsten Fragen bentworten, und andererseits wird Eltern ein Leitfaden für ein Gespräch an die Hand gegeben

    Anbieter: Rayd GnbH
    Plattform: iOS, Android
    Kosten: Download kostenfrei

  • BundesArztsuche

    Die BundesArztsuche der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) bietet detaillierte Informationen zu den rund 165.000 in Praxen ambulant tätigen Ärzten und Psychotherapeuten in ganz Deutschland.
    Patienten können in einem definierten Umkreis die Suche nach verschiedenen Kriterien filtern, etwa nach Fremdsprachenkenntnissen, Fachgebieten oder Zusatzbezeichnungen wie Ernährungsmedizin oder Tropenmedizin. Angezeigte Treffer werden auf der Karte mit unterschiedlichen Icons versehen, um die Fachgebiete schneller identifizieren zu können.
    Mit einem Klick erfahren Nutzer der App, welcher Arzt Bereitschaftsdienst hat. Hierunter findet sich auch die bundesweite Notdienstnummer 116117. Für Bremen ist eine erweiterte Suche möglich. Es werden Öffnungszeiten angezeigt und Angaben zur Barrierefreiheit einer Praxis gemacht, sofern die Daten der KBV vorliegen.
    Alle Daten der Arztsuche kommen von den Kassenärztlichen Vereinigungen der Bundesländer

    Anbieter: KBV, Herbert-Lewin-Platz 2, 10623 Berlin, android@kbv.de
    Datentransport: Die Kommunikation verläuft verschlüsselt via https
    Offline-Modus: Eine Internetverbindung ist obligatorisch.
    Service: Anlegen eines Terminkalenders und einer Kontaktliste möglich
    Registrierung: Die App kann auch ohne Anmeldung genutzt werden.
    Kosten: Die App ist kostenfrei. In-App-Käufe werden nicht angeboten.
    ZTG-Prüfunterlagen: daebl.de/WQ98