Links im Internet

Wir haben hier für Sie einige Adressen zusammengestellt, die unseres Erachtens
seriös und aktuell informieren:

  • Berliner Angebote

    www.onkorat-berlin.de
    Auf Initiative unserer Praxis wurde im Sommer 2013 der Verein OnkoRat Berlin e.V. gegründet, der allen Berliner Tumorpatienten und ihren Angehörigen kostenlos psychoonkologische und soziale Beratungen anbietet. Die Beratungen finden im Erdgeschoß direkt unter unserer Praxis statt.

    www.berliner-krebsgesellschaft.de
    Beratung und Informationen für Krebspatienten in Berlin sowie Förderung der Krebsforschung und der ärztlichen Weiterbildung.

    www.tzb.de
    Die Seite des Tumorzentrum Berlin e.V. beinhaltet gleichfalls lokale Informationen.

    www.homecareberlin.de
    Die Seite des Home Care Berlin e.V. informiert über aktuelle Veränderungen sowie beinhaltet eine Liste aller teilnehmenden Praxen.

    www.sekis-berlin.de
    SEKIS bietet Information, Beratung und Vermittlung für Selbsthilfe-Interessierte an.

  • Allgemeine Informationen zu Krebs

    www.krebs-webweiser.de
    Hier sind wohl die meisten Internetadressen zum Thema Krebs zusammengestellt. Der »Krebs-Webweiser« des Tumorzentrums Ludwig Heilmeyer am Universitätsklinikum Freiburg wendet sich an Patientinnen und Patienten, Angehörige, Fachleute und Interessierte. Er bietet eine Zusammenstellung von über 1300 nützlichen Internet-Adressen zu über 400 Stichworten rund um das Thema Krebs, die unter verschiedenen Oberbegriffen zusammengefasst sind.

    www.krebsinformation.de
    Die Seite des Krebsinformationsdienstes am Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg bietet u.a. eine umfangreiche Sammlung von Antworten auf häufige Fragen, ein Glossar zu medizinischen Fachbegriffen sowie eine umfangreiche Liste von Patienten-Ratgebern. Außerdem finden Sie eine umfangreiche Liste von weiteren Links.

    www.krebshilfe.de
    Hier stehen die Ratgeber über eine Vielzahl von Tumorerkrankungen zum Download zur Verfügung.

    www.krebsgesellschaft.de
    Die Homepage gibt einen Überblick über alle Sektionen der DKG, über klinische Studien sowie Leitlinien zur Behandlung der verschiedensten Tumorerkrankungen und beinhaltet zusätzlich einen Beratungsservice.

    www.inkanet.de
    Im Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige informieren (ehemalige) Krebspatienten und Angehörige, die diese Seite ehrenamtlich betreiben.

    www.kompetenznetz-kokon.de
    KOKON bietet gratis eine Beratung zur „Komplementärmedizin“ bei Krebserkrankungen an.
    Tel: 0911 – 398 30 56.
    Interessantes zu diesem Thema bietet auch das Buch »Wo ist der Beweis?«, kostenlos online abrufbar unter testingtreatments.org

    www.patientenberatung.de
    Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland berät im gesetzlichen Auftrag rund um das Thema Gesundheit – bei rechtlichen und medizinischen Fragen sowie bei psychosozialen Problemen im Umgang mit Krankheiten. Das Angebot ist kostenfrei, neutral und unabhängig.

    www.junges-krebsportal.de
    Portal der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs, das sich an junge Menschen von 18 bis 39 Jahren wendet und die Möglichkeit einer direkten Kontaktaufnahme mit Sozialmedizinern bietet.

  • Informationen zu verschiedenen Krebsarten

    www.mamazone.de
    ist eine Initiative von gesunden und an Brustkrebs erkrankten Frauen sowie ÄrztInnen und ForscherInnen.

    www.brustkrebs-info.de
    Die Seite bietet unabhängige, wissenschaftlich fundierte Informationen zu Brust, Brustkrebs und anderen Brusterkrankungen. Das Angebot richtet sich an Patienten, deren Angehörige, sowie Medizinpersonal. Es wird betrieben vom gemeinnützigen Verein Brustkrebs Info e.V., Berlin.

    www.senologie.org
    Die Deutsche Gesellschaft für Senologie ist ein interdisziplinärer Zusammenschluß für die Erforschung und Behandlung von Brustkrebs.

    www.leukaemie-hilfe.de
    Bietet Zugang zu sehr umfangreichen Linksammlungen.

  • Allgemeine Gesundheitsinformationen

    www.patienten-information.de
    Eine inhaltsreiche Informationsseite des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ), einem gemeinsamen Kompetenzzentrum von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung.

    www.gesundheitsinformation.de
    Vom Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). Die Website richtet sich mit einem breiten Themenspektrum an erkrankte wie gesunde Bürgerinnen und Bürger.

  • Informationsseiten verschiedener Fachgesellschaften

    www.dgho.de
    Ist die Seite der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie.

    www.mein-onkopedia.de
    Die deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie hat zum Ziel, Patienten und Interessierte aktuell über den Stand des Wissens zu informieren. Informationen sollen helfen, Hintergründe von Behandlungsempfehlungen zu verstehen und Entscheidungen zu erleichtern. Hierfür wurde dieses Portal gemeinsam mit Selbsthilfegruppen erstellt. Zusätzlich werden die medizinischen Fachbegriffe in einem umfassenden Verzeichnis in verständlicher Sprache erläutert.

  • Anregungen zur Gesprächsvorbereitung mit dem Arzt